Politischer Aschermittwoch 2016

Politischer Aschermittwoch am 10.2.2016 in Kempten
mit Thomas Kreuzer, Fraktionsführer der CSU im Bayerischen Landtag
Der politische Aschermittwoch stand unter der Überschrift:

„Wir müssen den Mut haben, zu sagen was wir denken“

  • Wir wollen Chancen – keine Schulden vererben
  • Wir sind verantwortlich für die zukünftigen Generationen
  • Eine Obergrenze für Einwanderung ist internationaler Standard
  • 68% der Bayern machen sich große Sorgen bzgl. der aktuellen Flüchtlingssituation
  • 71% der Bayern wollen eine Obergrenze
  • Wir wollen keine Integration der Beliebigkeit
  • Multi Kulti und Parallelgesellschaften wollen wir in Bayern nicht
  • Wir brauchen keine Verhaltensregeln für Frauen – Schon gleich keine Paralleljustiz
  • Wir werden keinen zwingen, an einem St. Martinsumzug teilzunehmen, wir werden diesen
    aber auch nicht verbieten um eine Sonne, Mond und Finsternisveranstaltung daraus zu
    machen.

Thomas Kreuzer sprach uns aus dem Herzen. Der lang anhaltende Beifall bestätigte unsere
Emotionen!

Adalbert Schall
Ortvorsitzender