Neujahrsempfang der CSU Oberallgäu

Die CSU Oberallgäu um Kreisvorsitzenden Joachim Konrad hatte am 18. Januar 2016 zum traditionellen Neujahrsempfang in die Fiskina nach Fischen geladen.

Als besonderer Gast war unser Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder ins Oberallgäu gekommen, der in seiner gut einstündigen Rede sowohl auf die Flüchtlingssituation einging, aber auch zum Thema Standort Bayern die anwesenden Gäste hochinteressiert zuhören ließ.
Natürlich ging er auch kurz auf das Thema Bergbahnerweiterung am Riedberger Horn ein.
Hier müssen im Interesse Aller, sämtliche Möglichkeiten geprüft werden, in dieser so wichtigen Tourismusregion.

Wer Markus Söder kennt, kann sich vorstellen, dass seine Rede kurzweilig und mit teilweise auch “spitzen” Worten gespickt war.
Der Ortsverband Oberstdorf um Ortsvorsitzenden Adalbert Schall war mit dem Kernvorstand natürlich gut vertreten.

Unser Bild zeigt v.l.: Landtagsabgeordneter Eric Beißwenger, Markus Söder, Oberstdorfs Altbürgermeister Edi Geyer, stellv. Ortsvorsitzende Ulla Rossa und Ortsgeschäftsführer Thomas Rossa